Erklärfilme Infos

Wichtige Information vor der Erstellung eines Erklärfilm

Wer einen Erklärfilm erstellen lassen möchte, sollte sich über einige wichtige Punkte informieren, bevor er sich für einen Anbieter entscheidet.

Agenturen für Erklärfilme

Erklärfilme sind heute zu einem wichtigen Instrument für das Online-Marketing geworden. Heute kann man einen wichtigen Vorteil gegenüber der Konkurrenz erzielen, wenn man auf der eigenen Webseite ein Erklärvideo einbettet. In vielen Fällen hat die Konkurrenz bereits ein solches Video und man muss nun selbst mit einem besseren Video aufwarten, um Neukunden für sich gewinnen zu können. Es gibt eine große Nachfrage für Erklärvideos und entsprechend viele Anbieter, die man bei einer Internetsuche findet.

Preise für Erklärfilme

Preisunterschiede für Erklärfilme sind riesig und können von 499 Euro bis zu 10.000 Euro oder mehr ausfallen. Bevor man ein Video in Auftrag gibt, sollte man genau darüber informiert sein, wie diese Unterschiede entstehen und welche Leistungen bei einem Angebot beinhaltet sind. Der Stil des Videos spielt dabei ebenso eine Rolle, wie bestimmte Leistungen die man sich für das Video wünscht. Dazu gehören beispielsweise die kommerziellen Rechte, der Einsatz einer Sprecherstimme, die Anpassung an die Corporate Identity und viele andere Details. Diese Punkte müssen mit der Agentur geklärt und aus dem Angebot ersichtlich werden.

Die Produktion beginnt

Nach Beginn der Produktion für den Film sollte es zu Abstimmungsgesprächen und Korrekturschleifen nach den einzelnen Produktionsschritten kommen. So können Deine Wünsche für das Erklärvideo am besten umgesetzt werden.

Rechte und Lizenzen für Dein Video

Möchtest Du Dein Video für kommerzielle Zwecke benutzen, so ist es wichtig, dass Du die Rechte für die Teilbereiche Grafiken, Sound, Voice-Over und Hintergrundmusik besitzt und du musst darauf achten, dass diese auch im Preis beinhaltet sind.