Schulungsplattform - Schritt 6

Zusammengefasst, was Sie für eine Zusammenarbeit mit explain it simple benötigen und tun müssen: 

1) E-Mail anlegen: ihr-nachname.explainitsimple@gmail.com 

2) Fragen beantworten an – office@explain-it-simple.com: 

– Schicken Sie uns den ausgefüllten Werkvertrag 

– Schicken Sie uns ein Land und drei Bundesländer oder Kantone oder Distrikte zur Auswahl, die Ihnen für den Telefonverkauf zusagen

– Bekanntgabe, in welchen Sprachen Sie Nativspeaker sind und auf hohem Niveau Telefonverkauf durchführen können? 
 
– Wie viele Stunden möchten Sie von Mo bis Fr telefonieren?  
 

– Ab wann möchten Sie zu telefonieren beginnen? 

– Schicken Sie uns Ihren Gewerbeschein, falls Sie schon einen haben 

https://www.linkedin.com/in/dominik-mikulaschek-erkl%C3%A4rvideos/

3) LinkedIn Account anlegen: Bitte legen Sie anhand dieses LinkedIn-Profils einen professionellen LinkedIn-Account an: https://www.linkedin.com/in/dominik-mikulaschek-erkl%C3%A4rvideos/ –> Bitte schicken Sie Ihr LinkedIn Profil per E-Mail an: office@explain-it-simple.com

4) Angebots-E-Mail an das Headoffice zur Kontrolle schicken: Schicken Sie uns eine Angebots-E-Mail an: office@explain-it-simple.com, wie Sie diese dem Kunden zusenden würden. Die E-Mail können Sie per E-Mail anfordern: lauterbach@explain-it-simple.com oder Sie schreiben per LinkedIn einen unserer Vertriebsmitarbeiter/innen an und bieten um Zusendung der E-Mai.

5) Neue E-Mail-Adresse beantragen: Schreiben Sie eine E-Mail an technik@digital-solutions-360.com, wo Sie darum bitten, dass man Ihnen folgende E-Mail-Adresse anlegt: nachname@explain-it-simple.com / Kann bis zu 2 Wochen dauern, dass diese E-Mail-Adresse angelegt wird. In der Zwischenzeit bitte mit dieser E-Mail-Adresse arbeiten: ihr-nachname.explainitsimple@gmail.com 

6) Wann kann man starten: Sollten Sie bei uns als selbstständiger Vertriebspartner starten wollen, können Sie grundsätzlich erst starten, wenn Sie all diese 5 Punkte umgesetzt haben und müssen uns spätestens vor der ersten Überweisung auf Ihr Bankkonto Ihren Gewerbeschein per E-Mail zusenden. Ohne einen Gewerbeschein dürfen wir Ihnen maximal 720 Euro pro Jahr zur Überweisung bringen. Alles, was über diesem Betrag liegt, kann ohne vorgelegten Gewerbeschein nicht zur Überweisung gebracht werden. 

Zusammengefasst – Was Sie für einen Start benötigen: Wenn Sie bei uns im Vertrieb starten möchten, lesen Sie sich bitte die Inhalte, sprich die 6 Schritte in der Schulungsplattform, mindestens 2-mal vollumfänglich durch. Bitte setzen Sie die Punkte 1) bis 5) um, die hier angeführt wurden und schicken Sie uns erst dann eine E-Mail, wo Sie vollumfänglich die von geforderten Inhalte zu.