Schulungsplattform - Schritt 2

Werbe-E-Mail anlegen + Werbe-E-Mail 

1) Werbe-E-Mail anlegen: 

Bitte legen Sie sich folgende E-Mail-Adresse an: nachname.explainitsimple@gmail.com –> Diese E-Mail Adresse gilt als Übergangslösung und sollte maximal ein paar Monate so genützt werden.

Langfristige E-Mail-Adresse anfordern: Bitte schreiben Sie eine E-Mail an: technik@digital-solutions-360.com –> Geben Sie hier an, dass man bitte folgende E-Mail-Adresse für Sie anlegen soll: nachname@explain-it-simple.com –> Die E-Mail-Adresse wird dann innerhalb weniger Tage angelegt. 

Sobald Sie sich eine E-Mail-Adresse angelegt haben, schicken Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse die Werbe-E-Mail, die Sie an den Kunden schicken würden, damit wir nochmals kontrollieren können, ob diese E-Mail korrekt von Ihnen aufbereitet wurde.

2) Angebots-E-Mail: Bitte die Angebots-E-Mail hier anfordern: lauterbach@explain-it-simple.com oder per LinkedIn bei einem der Teammitglieder. 

Inhalt der E-Mail: Die E-Mail soll bitte nur hinsichtlich der Ansprache und am Ende hinsichtlich Ihres Namens und Kontaktdaten, als auch Profilbild abgeändert werden. Die anderen Inhalte, sprich Text in der E-Mail, als auch die Anhänge sollen in keiner Form umgeschrieben werden. 

Zwei Anhänge für die E-Mail bitte herunterladen und bei der E-Mail an den Kunden immer anhängen:

Hinweis: Der Kunde erhält eine professionelle Angebots-E-Mail mit 2 Anhängen, bestehend aus einem Angebotsschein und Konzept- und Drehbuch-Fragen.

1a) Angebotsschein 1 downloaden: Angebot-explain-it-simple-Preise-Uebersicht (Firmen außerhalb von Österreich) –> Die Übersicht dient dazu, immer alle Optionen im Auge zu haben. 

1b) Angebotsschein 2 downloaden: Angebot-explain-it-simple-Preise-Uebersicht (Firmen in Österreich) –> Die Übersicht dient dazu, immer alle Optionen im Auge zu haben. 

2) Konzept- und Drehbuch-Fragen downloaden: Konzept- und Drehbuch-Fragen – explain it simple –> Sollte im Angebotsschein keine passende Option für die Auswahl einer Erklärvideo-Pakets enthalten sein, kann der Kunde auch diese Konzept-Fragen beantworten und per E-Mail an Sie retonieren. Schicken Sie uns dann bitte diese Konzept-Antworten in Form eines Words per E-Mail zu, wir werden Ihnen dann mitteilen, welchen Preis wir dafür veranschlagen würden. Diese Preiskalkulation schicken Sie dann bitte per E-Mail an den Kunden. 

Wichtiger Hinweis: Bitte studieren Sie die E-Mail und Anhänge bezüglich der Inhalte penibel und verinnerlichen Sie diese Inhalte so gut als möglich. Diese Inhalte sind für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch absolute Grundlage. Sollten Sie diese Informationen nicht im Laufe der Zeit verinnerlichen, können Sie auch niemals kompetent als Telefonverkäufer für Erklärvideos auftreten. 

FAQ: 

1) Muss die MwSt. immer mit berechnet werden im Angebotsschein? 

Da der Unternehmenssitz in Österreich ist, muss nur bei Angeboten für Unternehmen in Österreich die 20 % MwSt. berechnet werden. Bei allen Unternehmen außerhalb von Österreich wird dieser Punkt nur mit einem Leerstrich gefüllt werden, sprich die MwSt. muss nicht ausgeführt werden. 

2) Muss die Angebotsschein-Nr. abgeändert werden?

Nein kann immer gleich angeführt werden oder mit einer nach eigenem Ermessen frei gewählten Zahl angeführt werden.