Gründe für Erklärvideos

Die fünf besten Gründe für Erklärvideos

Erklärvideos werden heute von vielen der größten Unternehmen in allen Branchen benutzt und das mit gutem Grund. Auf den Konsumenten strömt heute eine Flut von Informationen ein, die oft schwer zu absorbieren ist. Ob es sich dabei um interne Kommunikation, Kunden-Kommunikation oder Weiterbildung handelt, Erklärvideos können Inhalte in eine kleine Geschichte verpacken und auf leicht verständliche und unterhaltsame Weise darstellen. Bei explain it simple – www.explain-it-simple.com sind Erklärfilme zu fairen Preisen erhältlich und können schon in wenigen Wochen fertiggestellt werden. Es gibt fünf gute Gründe, die für Erklärvideos sprechen.

Videos bleiben im Gedächtnis

Die Verbindung von Bild, Ton und Storytelling bewirken, dass auch nüchterne Fakten sich von einem langweiligen Informationswust in eine spannende Geschichte verwandeln können. Diese Erfahrung machen wir schon im Kindesalter: Die Informationen, die in einer Geschichte enthalten sind, können leichter im Gedächtnis gespeichert werden. Es gilt heute als erwiesen, das ein Video mit einer Dauer von nur einer Minute so viel Information übermitteln können, wie ein geschriebener Text von 1,8 Millionen Wärtern. So ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Unternehmen für Erklärvideos entscheiden.

 

Videos sind das beste Instrument für Entscheidungsträger

Eine große Anzahl von Entscheidungen wird heute durch Videos beeinflusst. Entscheidungsträger wenden sich immer mehr Eklärvideos zu. Ein paar Statistiken über Entscheidungsträger verdeutlichen das:

Nutzung von Online Videos als Informationsquelle: 75% der Entscheidungsträger
Videos als bevorzugte Informationsquelle: 59% der Entscheidungsträger
Regelmäßige Nutzung von YouTube Videos zu geschäftlichen Themen: 52% der Entscheidungsträger
Kontakt mit Anbieter nach Erklärvideo: 39% der Entscheidungsträger

Besseres Google Ranking und höhere Verkaufszahlen durch Erklärvideo

Videos sind ausgezeichnet dazu geeignet, um das Google Ranking zu verbessern und bieten daher ausgezeichnete Unterstützung bei Deiner SEO Arbeit. Studien haben erwiesen, dass Videos auf Social Media Kanälen 53-mal häufiger angeklickt werden, als andere Beiträge. Darüber hinaus verweilen Besucher auch länger auf der Seite, wenn ein Video vorhanden ist. Somit erhöht sich auch die Chance, Besucher in Kunden zu verwandeln und die Verkaufszahlen steigen.

Kaufentscheidungen können durch Erklärvideos beeinflusst werden

Experten sind heute überzeugt: Erklärvideos gewinnen die Aufmerksamkeit der Kunden. Darum sollten die Videos heute auch Teil jeder erfolgreichen Marketing Strategie sein. Kaufentscheidungen werden meistens sehr schnell getroffen. Dabei ist es für Käufer wesentlich einfacher, ein kurzes Video anzuschauen, statt lange Beschreibungen zu lesen. Man kann ein Video dazu benutzen, Botschaften schnell zu übermitteln und dafür zu sorgen, dass diese dem Kunden auch im Gedächtnis haften bleiben. Die meisten Konsumenten nutzen heute Videos, um ihre Kaufentscheidung zu treffen. Deshalb ist auch für jedes Unternehmen wichtig, ihren Kunden Erklärvideos bieten zu können.

Interne Kommunikation und B2B können von Erklärvideos profitieren

Nicht nur die Kommunikation im B2C Bereich, sondern auch im B2B Bereich kann durch Erklärvideos wesentlich effizienter gestaltetet werden. Oft müssen komplizierte Inhalte vermittelt werden und Videos können dabei die anschaulichste Art sein, um Information zu übermitteln. Daher werden Videos im B2B Bereich auch bereits seit einigen Jahren eingesetzt.

Auch in der internen Kommunikation kann ein Video ein perfektes Kommunikationsinstrument sein. Es kann zur Orientierung für neue Mitarbeiter oder auch zur Weiterbildung oder zur Vorstellung neuer Konzepte innerhalb des Unternehmens dienen. Der große Vorteil ist es, dass die Videoinhalte online zur Verfügung stehen und zu jeder Zeit eingesehen werden können. So kann beispielsweise bei der Weiterbildung jeder Teilnehmer seinen Rhythmus selbst bestimmen.